TSV 1894 Kusterdingen e.V.

Pamela Veith und Bernd Vöhringer im Pitztal erfolgreich

Pamela Veith und Bernd Vöhringer  waren am 6. August im Pitztal beim Marathon Rifflsee mit 2450 HM. Start war um 9 Uhr bei Nieselregen und alles war nass und rutschig. Die ersten 3 km summierten sich auf 600 HM, man konnte nur gehen, da die Passagen sehr schwer waren. Die Strecke war so gelegt, dass man zweimal am Rifflsee vorbei kam, um das Event den Zuschauern interessanter zu machen. Ebenso kam man nach 25 km in Mandarfen, bei Start und Ziel vorbei, um nochmals von den Zuschauern angefeuert zu werden, bevor es galt, die zweite Hälfte zu bewältigen. Es gab schwere Teilstrecken zum Klettern oder auf allen vieren hoch zu gehen, Bäche zu durchwaten und Bergab-Passagen, die sehr steil waren. Deshalb hatte Pamela drei Stürze zu beklagen. Auch Bernd blieb nicht davon verschont und stürzte einmal. Am Ende war Pamela als schnellste Frau nach 6:14:53 Stunden im Ziel, Bernd wurde in 5:54:25 Stunden Siebter bei den Männern.