TSV 1894 Kusterdingen e.V.

Pamela und Bernd am Arlberg

Österreich ist anscheinend ein „gutes Pflaster“ für das Kusterdinger Läuferpaar Pamela Veith und Bernd Vöhringer, denn zwei Wochen nach dem Marathon Rifflsee im Pitztal waren sie in unserem Nachbarland erneut erfolgreich. Beim  Höhenhalbmarathon in Lech/Arlberg über 23 Kilometer mit 972 HM gewann Pamela in 2:08:54 Stunden vor 45 Mitstreiterinnen die Frauenwertung. Bei den Männern erreichten 124 Teilnehmer das Ziel, mit Bernd Vöhringer (2:01:12) als 15. In der Klasse M40 bedeutete dies Platz fünf für ihn.
Bild1