TSV 1894 Kusterdingen e.V.

Bronzemedaille für Pamela Veith

Foto: Privat

Bei der Deutschen Berglaufmeisterschaft in Bayrisch Eisenstein, mit Ziel auf dem Großen Arber, kam Pamela Veith unter 75 Frauen auf den 18. Platz und wurde Dritte in der Klasse W40. Aufgrund von Starkregen in der Nacht zuvor musste die Strecke geändert werden, da eine steile Bergab-Passage durch die Nässe zu gefährlich gewesen wäre.  Dadurch verlängerte sich die ursprünglich vorgesehene 12,5 Kilometer lange Strecke auf 13,8 Kilometer, mit einer Höhendifferenz von 885 Metern, für die  Pamela 1:19:51 Stunden benötigte.