TSV 1894 Kusterdingen e.V.

Virtueller Tübinger Nikolauslauf

Am virtuellen Tübinger Nikolauslauf beteiligten sich zwölf Läuferinnen und Läufer des TSV Kusterdingen. Im Wettbewerb über 10 Kilometer lief Matthias Hamann in 42:21 Minuten in der Klasse M55 auf den ersten und Andreas Ordenbach in 48:17 Minuten auf den fünften Platz. Ebenfalls Platz fünf belegte Herbert Schott (49:12) in der Klasse M60.
Pamela Veith benötigte als viertschnellste Frau 42:43 Minuten und wurde Erste in der Klasse W45. Martina Groß (53:06) kam bei den Frauen W50 auf Platz neun. Sabine Reichert lief 61:02, Alette Metz 68:36 und Isolde Simon 68:36 Minuten.
Über die Halbmarathondistanz von 21 Kilometer gab es folgende Ergebnisse: Richard Binder 1:58:53, Roland Ehrich 2:03:09, Sven Hoppe 2:25:52 und Ingrid Deuscher 2:25:53 Stunden.